01.02.2019, von Jens Breuner, Öffentlichkeitsarbeit

THW- Helfer restaurieren Schutzhütte

Durch Vandalismus wurde bereits im vergangenen Jahr an der Saaler Mühle von Unbekannten eine Schutzhütte zerstört. In Absprache mit StadtGrün nahmen sich im Januar THW- Helferinnen und Helfer der Schutzhütte an und restaurierten diese. Das Material hierfür lieferte StadtGrün. Die Reparaturarbeiten übernahmen die THWler in ihrer Freizeit.

An zwei Samstagen waren insgesamt 20 Helferinnen und Helfer vom Technischen Hilfswerk (THW) Bergisch Gladbach an den Arbeiten beteiligt. Mit dem Radbagger der Fachgruppe Räumen wurde in einem ersten Schritt das Dach der Hütte angehoben, damit  die Helfer neue Balken/Rundhölzer setzen konnten. Anschließend wurde das Dach wieder abgelassen und befestigt.

In einem weiteren Schritt wurde die Seitenverkleidung der Hütte von den Helferinnen und Helfern erneuert. Ende Januar konnte das Projekt abgeschlossen werden. Eine kleine Feierlichkeit mit der Übergabe der fertigen Hütte ist derzeit in Planung und wird zeitnah stattfinden.

An dem Projekt waren 20 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Bergungsgruppen, der Fachgruppe Räumen und der Schirrmeisterei des THW Bergisch Gladbach beteiligt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: