Einsätze

  • 19.01.2018

    Sturmtief Friederike: Großeinsatz für das THW

    Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 200 Kilometer pro Stunde bescherte Friederike dem THW den bisher größten Einsatz des Jahres: Bundesweit waren 2.200 THW-Kräfte aus mehr als 120 Ortsverbänden gefordert. Abgedeckte Dächer, umgestürzte Bäume und Verkehrsunfälle – die Liste der Schäden, die Sturmtief Friederike anrichtete, ist lang.mehr

  • 03.01.2018

    Beseitigung von Sturmschäden

    "Wintersturm" Burglinde bescherte den Einsatzkräften in Bergisch Gladbach am 03.01.2018 viel Arbeit. Das Sturmtief traf Bergisch Gladbach mit voller Wucht. Neben der Feuerwehr, war auch das Technische Hilfswerk (THW) Bergisch Gladbach den Tag über im Einsatz um die Folgen des Sturms zu bewältigen. mehr


  • 19.08.2017

    Einsatz nach Starkregen in Köln

    Nach den starken Regenfällen am gestrigen Freitag wurde das Technische Hilfswerk (THW) über die Berufsfeuerwehr Köln zu einem Regenrückhaltebecken in den Kölner Stadtteil Godorf alarmiert.mehr


  • 20.07.2017

    Überflutung einer U-Bahn-Station

    Nach den schweren Unwettern am gestrigen Mittwoch waren Einsatzkräfte der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen des THW Bergisch Gladbach an einem U-Bahn-Tunnel in Köln im Einsatz.mehr


  • 25.06.2017

    Rettung der Langeler Teiche

    Das Augewässer in Köln-Porz - Heimat vieler Tiere - drohte vollständig auszutrocknen. Auf Anforderung der Bezirksregierung pumpte das Technische Hilfswerk (THW) von Freitag bis Sonntag Wasser aus dem angrenzenden Rhein in den Weiher.mehr


  • 12.05.2017

    Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen nach Starkregen im Einsatz

    Nach dem heftigen Gewitterschauer am Freitagabend war die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen des THW Bergisch Gladbach in der Stadtmitte im Einsatz.mehr


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: