Meldungen

  • 31.07.2017

    Ehrung für das "Küchenteam"

    Für die jahrzehntelange herausragende ehrenamtliche Arbeit bei den Kreisjugendzeltlagern der Jugendfeuerwehren und THW-Jugendgruppen im Rheinisch-Bergischen Kreis ist das "Küchenteam" ausgezeichnet worden.mehr

  • 28.07.2017

    Neuer Gabelstapler für das THW Bergisch Gladbach

    Der Vorstand der THW Helfervereinigung Bergisch Gladbach e.V. konnte dem THW Ortsverband Bergisch Gladbach am 28.07.2017 einen neuen Gabelstapler übergeben. Der Ortsbeauftragte Stephan Menrath und der Schirrmeister Frank Duske nahmen den Stapler bei der offiziellen Übergabe dankend entgegen.mehr


  • Köln, Mediapark, 23.07.2017

    "Fitness-Test" im GFB Köln - Drei Ortsverbände beim 5. Kölnturm Treppenlauf

    Am 23. Juli 2017 trafen sich Atemschutzgeräteträger aus den Ortsverbänden Bergisch Gladbach, Köln-Ost und Köln Nord-West zur Teilnahme am 5. Kölnturm Treppenlauf. Die 39 Etagen, 714 Stufen und 132 Höhenmeter galt es in kompletter Einsatzbekleidung und mit einem Atemschutzgerät als zusätzlichem Gewicht zu bezwingen.mehr


  • 08.07.2017

    THW saniert Schutzhütte im Diepeschrather Wald

    Durch Vandalismus wurde im Januar 2017 eine Schutzhütte in der Nähe der Diepeschrather Mühle zum Teil zerstört. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des THW aus Bergisch Gladbach haben diese Hütte nun saniert. Am Samstag, den 8. Juli 2017, wurde die fertige Hütte beim Ortstermin am Wegekreuz übergeben.mehr


  • 05.05.2017

    Katastrophenschützer gegen die Fluten

    Hochwasser bedroht Leben, zerstört Eigentum und wirkt sich negativ auf die Wirtschaft eines Landes aus. Damit die westlichen Balkanländer und die Türkei gut auf Hochwasserlagen vorbereitet sind, hat das THW zusammen mit Spezialisten des schwedischen und italienischen Zivilschutzes 140 Einsatzkräfte aus den betroffenen Ländern im Bereich Hochleistungspumpen und Barrierebau …mehr


  • 22.02.2017

    Fachgruppe Räumen rettet Gelbbauchunke

    So richtig im Matsch wühlen für einen guten Zweck. Das war die Aufgabe der FGr-Räumen bei der Ausbildung im Februar. Wo sonst Flurschäden vermieden werden, galt es dieses mal gezielt Biotope für eine bedrohte Tierart zu schaffen.mehr


<< < 1 2 3 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: